Internetquellen herunterladen

Aber das Hauptproblem mit Wikipedia als wichtige Quelle in Ihrer Forschung ist nicht, dass es Dinge falsch macht. Einige seiner Mitwirkenden sind führend in ihren Bereichen, und außerdem enthalten einige Druckquellen Fehler. Das Problem ist vielmehr, dass Wikipedia ein niedrigeres Niveau an Fachwissen anstrebt, als Professoren von Yale-Studenten erwarten. Als Enzyklopädie ist Wikipedia für eine gemeinsame Leserschaft geschrieben. Aber die Studenten in Yale-Kursen beraten bereits Primärmaterialien und lernen von Experten in diesem Bereich. In diesem Zusammenhang bedeutet, sich auf Wikipedia zu verlassen – selbst wenn das Material korrekt ist –, Ihre Arbeit als unfachmännisch und unreif zu positionieren. Wenn Sie Zweifel daran haben, ob ein textgegebener Text als öffentlich oder privat betrachtet werden sollte, bitten wir Sie dringend, sich mit dem Originalautor in Verbindung zu setzen, bevor Sie ihn in Ihrem eigenen Werk zitieren. Obwohl sich die folgenden Kategorien überschneiden, können sie Ihnen helfen zu entscheiden, wann mehr Sorgfalt gerechtfertigt ist, um einen Eingriff in die Privatsphäre zu vermeiden. (1) Webversionen von Quellen, die auch in gedruckter Form erscheinen, sind im Allgemeinen sicher zu zitieren, da die meisten Druckverlage darauf achten, Rechte vor der Veröffentlichung zu sichern. (2) Öffentlich zugängliche Websites sind in der Regel sicher zu zitieren. Gelegentlich finden Sie eine Website, die Informationen aus Kategorie 3 veröffentlicht, die eindeutig aus Kategorie 3 stammen, in diesem Fall können Sie den ursprünglichen Autor kontaktieren, bevor Sie das Material verwenden. Aber wenn Sie die Informationen durch regelmäßiges Surfen zugreifen können, ohne Passwörter, ist es wahrscheinlich sicher zu verwenden.

(3) Mitteilungen, die per E-Mail gesendet werden oder auf die durch mitgliedschaftsspezifische Mitglieder einer bestimmten Gruppe zugegriffen wird, gelten im Allgemeinen als privat, und Sie sollten darauf achten, dass Sie in Ihren Papieren von ihnen zitieren. Aber natürlich können unzählige zuverlässige Quellen im Internet abgerufen werden, und selbst unzuverlässige Quellen haben einige Verwendungen in der Forschung Schreiben. (Siehe Scholarly vs. Popular Sources für mehr über unzuverlässige Quellen.) Heutzutage nutzen viele Studenten und Wissenschaftler Webquellen ausgiebig in Forschung und Lehre. Aber sie legen besonderen Wert darauf, die Herkunft dieser Quellen zu bewerten und zu melden. Hinweis: Der MLA-Stil erfordert keine Ur-Ls-Angaben in Zitaten von Internetquellen. Einige Kursleiter ziehen es jedoch möglicherweise vor, URLs zu verwenden. In diesem Fall schlägt gwG vor, dass die URL nach dem Zugriffsdatum in spitzen Klammern angezeigt wird.